top of page

Alle praktischen Informationen, die Sie wissen müssen, bevor Sie nach Kap Verde reisen!


Kap Verde, ein Archipel aus zehn Vulkaninseln im Atlantischen Ozean, ist ein Paradies für Strand-, Wander- und Musikliebhaber. Bevor Sie zu dieser exotischen Inselgruppe fliegen, ist es wichtig, einige praktische Informationen zu kennen, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Dieses Reiseziel bietet eine überraschende Vielfalt an Landschaften, die von weißen Sandstränden bis hin zu trockenen Bergen reichen. In diesem Artikel erfahren Sie praktische Ratschläge zu den besten Reisezeiten, Visaformalitäten, Gesundheits- und Sicherheitsaspekten sowie Empfehlungen zu Budget, Transport und Aktivitäten, die Sie auf den Kapverden nicht verpassen sollten.


Luftaufnahme des Strandes von Tarrafal auf der Insel Santiago in Kap Verde - Cabo Verde


Wann sollte man nach Kap Verde reisen?


Beste Reisezeit


Das Klima auf den Kapverden ist im Allgemeinen heiß und trocken. Die beste Zeit für einen Besuch des Archipels ist zwischen November und Juni, wenn das Wetter am angenehmsten ist und es selten regnet. Juli bis Oktober sind im Allgemeinen feuchter und es besteht ein erhöhtes Sturmrisiko.


In den Monaten der Hochsaison bleiben die Temperaturen angenehm und liegen normalerweise zwischen 20 °C und 25 °C, was ideal für alle Outdoor-Aktivitäten ist. Trekking-Enthusiasten bevorzugen möglicherweise die Monate März bis Juni, wenn die Wanderwege weniger überfüllt sind und die Natur in voller Blüte steht.


Andererseits könnten Kulturliebhaber Festivalzeiten ins Auge fassen, insbesondere im August für den berühmten Karneval von São Vicente.



Einreiseformalitäten und Visum in Kap Verde


Visum und Reisepass


Um nach Kap Verde einzureisen, müssen Staatsangehörige der meisten europäischen Länder einen Reisepass besitzen, der noch sechs Monate über das geplante Rückreisedatum hinaus gültig ist. Für die meisten Besucher ist ein Visum erforderlich, das entweder im Voraus bei einer Botschaft oder bei der Ankunft für einen Aufenthalt von weniger als 30 Tagen beantragt werden kann.


Es ist auch möglich, vor der Abreise ein elektronisches Visum zu beantragen, eine bequeme Option, die Warteschlangen bei der Ankunft vermeidet.


Die Visagebühren können variieren, daher ist es ratsam, sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über die aktuellen Kosten und Dokumentationsanforderungen zu informieren.


Darüber hinaus müssen bestimmte Arten von Visa, beispielsweise für Langzeitaufenthalte oder für berufliche Zwecke, vor der Einreise eingeholt werden.


Trockene Wüstenlandschaft auf der Insel Sal, Kap Verde - Cabo Verde


Gesundheit und Sicherheit in Kap Verde


Impfungen und Gesundheitsvorkehrungen


Für die Einreise nach Kap Verde sind keine Impfungen erforderlich, einige werden jedoch empfohlen, darunter Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie Typhus. Empfehlenswert ist außerdem der Abschluss einer Reiseversicherung inklusive Kranken- und Rückführungsschutz.


Zusätzlich zu diesen Impfungen kann es ratsam sein, sich vor Malaria zu schützen, insbesondere wenn Sie planen, ländliche Gebiete oder während der Regenzeit zu besuchen. Es wird außerdem empfohlen, rechtzeitig vor Ihrer Abreise einen auf Reisemedizin spezialisierten Arzt zu konsultieren, um eine individuelle Beratung basierend auf Ihrer Reiseroute zu erhalten.


Bedenken Sie auch, dass die medizinische Infrastruktur auf Kap Verde möglicherweise begrenzt ist, insbesondere auf weniger besiedelten Inseln.


Aussichtspunkt Kap Verde

Persönliche Sicherheit


Kap Verde ist im Allgemeinen ein sicheres Land für Touristen. Wie in jedem Touristenziel ist es jedoch ratsam, insbesondere nachts Vorsicht walten zu lassen und auf Ihre persönlichen Gegenstände zu achten, insbesondere an überfüllten öffentlichen Orten. Es ist auch eine gute Idee, das Mitführen großer Bargeldbeträge und das Tragen von auffälligem Schmuck zu vermeiden, um keine Aufmerksamkeit zu erregen.


Im Notfall ist es wichtig, die Telefonnummern der örtlichen Sicherheitsdienste und Ihrer Botschaft zu kennen. Schließlich kann die Nutzung offizieller Taxis, die von Ihrer Unterkunft empfohlen werden, einen großen Beitrag zu Ihrer Sicherheit auf Reisen leisten.



Währung und Budget in Kap Verde


Landeswährung


Die offizielle Währung ist der kapverdische Escudo (CVE). In Touristengebieten werden oft Euro akzeptiert, für alltägliche Transaktionen ist es jedoch am besten, die Landeswährung zur Hand zu haben. Kreditkarten werden im Allgemeinen in großen Hotels und Restaurants akzeptiert, in kleinen Geschäften oder auf lokalen Märkten jedoch weniger. Daher ist es ratsam, über einen bestimmten Betrag in Escudos zu verfügen, um die täglichen Ausgaben wie Mahlzeiten in kleinen Lokalen oder Einkäufe auf Märkten zu decken. In größeren Städten gibt es Geldautomaten, auf weniger besiedelten Inseln kann die Verfügbarkeit jedoch eingeschränkt sein. Um hohe Umtauschgebühren zu vermeiden, ist es eine gute Idee, einen Teil Ihres Geldes gleich nach Ihrer Ankunft am Flughafen oder bei einer örtlichen Bank in Escudos umzutauschen.


Durchschnittliches Tagesbudget


Das durchschnittliche Tagesbudget eines Reisenden auf den Kapverden kann je nach Art der Unterkunft, Verpflegung und geplanten Aktivitäten zwischen 50 und 150 Euro variieren. Die Unterkünfte reichen von einfachen Pensionen bis hin zu Luxushotels, und die Wahl kann Ihr Budget erheblich beeinflussen. Mahlzeiten in lokalen Restaurants sind relativ erschwinglich, aber wenn Sie in touristischeren oder gehobeneren Lokalen essen, können Ihre Ausgaben steigen. Bei Aktivitäten können auch geführte Ausflüge oder Wassersportarten wie Tauchen einen erheblichen Teil des Budgets ausmachen.


Transport in Kap Verde


Bewegen zwischen und auf den Inseln


Fischerboote am Strand von Tarrafal auf der Insel Santiago in Kap Verde

Inlandsflüge und Fähren sind die häufigsten Reisemöglichkeiten zwischen den Inseln. Um die Inseln genauer zu erkunden, sind Mietwagen oder Taxis gute Möglichkeiten. In den Haupttouristengebieten ist es auch möglich, Motorroller oder Fahrräder zu mieten.


Die Mietkosten variieren je nach gewähltem Transportmittel und Mietdauer, bleiben aber in der Regel erschwinglich.


Um Küstenlandschaften und Kleinstädte entspannter zu erkunden, kann die Entscheidung für ein Fahrrad oder einen Roller besonders angenehm sein.


Schließlich wird für Reisen zwischen Inseln empfohlen, vor allem in der Hochsaison die Fahrpläne und die Verfügbarkeit von Fähren und Flügen im Voraus zu prüfen.


Abschließend

Kap Verde ist ein faszinierendes Reiseziel, das eine einzigartige Mischung aus afrikanischer und portugiesischer Kultur, beeindruckenden Vulkanlandschaften und paradiesischen Stränden bietet. Bei entsprechender Vorbereitung verspricht Ihr Besuch auf diesem Archipel ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Ob Sie das pulsierende Nachtleben von Praia oder die ruhigen Wanderwege von Santo Antão entdecken, jede Insel bietet ihre eigenen Schätze, die es zu entdecken gilt. Vergessen Sie nicht, die lokale Küche zu probieren, ein schmackhaftes Spiegelbild der Kulturgeschichte des Archipels.



Luftaufnahme der Insel Santiago in Kap Verde - Cabo Verde

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page